Jubiläum

Jubiläum der Park-Apotheke - 50 Jahre im Dienste Ihrer Gesundheit

Genau am 17. Februar 1964 eröffnete Dr. Eugen Mögle zusammen mit seiner Frau Elisabeth die Park-Apotheke in der Ludwig-Herr-Straße 60. Vor Ort waren sie schon zuvor: Im Mai 1957 hatten sie bereits die Park-Drogerie aufgemacht. Von Anfang an war ihnen nicht nur das leibliche, sondern auch das seelische Wohlbefinden ihrer Kunden wichtig. Nur logisch, dass sie großen Wert auf klassische Homöopathie und Pflanzenheilkunde legten, aber auch eine sehr gute Auswahl an hochwertigen Pflegeprodukten für Haare, Körper und Gesicht im Angebot hatten.

So gibt es heute unter anderem die Kosmetiklinien von Dr. Hauschka und Caudalie. Selbst Eltern von drei Kindern, legten Eugen und Elisabeth Mögle einen Schwerpunkt ihrer Arbeit auch auf die Themen Kinderernährung und Kinderheilkunde.

1984 schloss die Drogerie, die Park-Apotheke wuchs weiter und war stets auf dem Stand der Technik. So läutete Eugen Mögle 1989 das Computerzeitalter ein. 1993 übernahm Elisabeth Mögle nach dem Tod ihres Mannes die Leitung der Apotheke, 2003 übergab sie den Stab an ihre Tochter Hanne Mögle-Horn. Sie entwickelt die Philosophie ihrer Eltern stets weiter. Als erste Apotheke in Kornwestheim stellte sie einen Komissionierautomaten in ihre Apotheke und schuf Platz unter anderem für einen Beratungsraum, in dem in aller Ruhe sensible Themen mit den Kunden besprochen werden können.

Das Sortiment der Park-Apotheke baute sie konsequent aus. Schüßlersalze, spezielle Kräutermischungen, ätherische Öle in ausgezeichneter Qualität – all das findet sich im Angebot. Regelmäßige Weiterbildungen für die Mitarbeiter sind für Hanne Mögle-Horn selbstverständlich. 2012wurde die Park-Apotheke unter anderem als Fachapotheke für Mutter und Kind zertifiziert.

Am 17. Februar feierte die Park-Apotheke mit ihren Mitarbeitern ihr 50-jähriges Bestehen mit einem kleinen Empfang.
Bild: Apothekerin Hanne Mögle-Horn